Wie man Spielautomaten in Minecraft erstellt: Worauf es ankommt

649

Slot Machines sind schon recht alt oder zumindest eine Erfindung der jüngeren Moderne: Als der sprichwörtliche Wilde Westen zum Ende des 19. Jahrhunderts in Amerika in den Saloons feierte, da stand alsbald auch ein Spielautomat gleich neben der Theke und diese schon damals höchst innovativen Geräte sorgen heute unverändert für große Spannung im Casino. Aber wie werden solche Automaten überhaupt produziert und welche Hersteller gibt es? Es ist ja kein Zufall, dass Slots extrem beliebt sind und gerade im Internet viele Fans haben, was ganz offensichtlich an den lukrativen Quoten liegt und an der fetzigen Ausstattung.

Von mechanischen Walzen und progressiven Jackpots

Slot Machine

Die Rede vom „Einarmigen Banditen“ ist nicht falsch, zumal die ersten Geräte wie oben erwähnt nicht nur den Ruf, sondern auch das Aussehen solcher mechanischer Ganoven hatten. Games wie der berühmte „Liberty Bell“ mit drei Walzen und ratternder Mechanik prägten auf Jahrzehnte und eigentlich selbst bis in die Online Casinos hinein das Credo vom Glücksspiel als genialer Chance mit der zeitgleichen Aussicht auf Totalverlust.
Spielautomaten Spiele bieten sehr hohe Quoten, mittlerweile weit über 90%, lassen jedoch keine wirklichen Systeme zu und allein Fortuna entscheidet am Ende über Sieg oder Niederlage.

Mechanische Systeme sind längst abgelöst worden durch feinste Elektronik und hier liegt dann übrigens auch die Krux bei der Herstellung: Wer heute noch von Automaten Tricks schwätzt mit Zählsystemen oder immergleichen Einsätzen, der ignoriert die mittlerweile mit enormem Aufwand programmierten Algorithmen! Im Prinzip werden Walzen nur durch eine Software simuliert, dazu kommt eine in puncto Unterhaltung und Chance meistens sehr fetzige Ausstattung. Auch gibt’s im Online Casino die beliebten progressiven Jackpots, bei denen viele Slots und deren Guthaben zusammengeschlossen werden und es ist kaum noch vorstellbar, wie einst lediglich drei Walzen und ein paar aufgepinselte Früchte für die gleiche Aufregung unter den Spielern sorgten wie heute Animationen oder Bonusgames im Internet.

(Video: https://www.youtube.com/channel/UCA698bls2pjQyiqP9N-iaeg, Lizenz: Standard-YouTube-Lizenz)

Die Besonderheiten bei der Herstellung von Spielautomaten

In Deutschland gibt es drei bekannte Hersteller und in der Branche arbeiten mehrere tausend Leute. Bei der Produktion wird nicht mehr nur auf einen flüssigen, reibungslosen Ablauf geachtet – das reichte bei den alten Slot Machines aus, lockt aber heute kaum noch Zocker an die Bildschirme. Zwar gibt es für Liebhaber weiterhin Automaten mit drei Walzen, ein paar Obstsorten und Glocken, doch ein mittlerweile eigener Beruf wie jener des Automatenfachmanns zeugt von ungeheurer Professionalität in der Branche. Aspekte wie Sound, Animation, Materialien bei aufstellbaren Slots und eben Sicherheit mit Verschlüsselung und garantiertem Zufallsgenerator werden bei der Herstellung oft von eigenen Abteilungen durchdacht!

Und dieser Aufwand macht sich weiterhin bezahlt: Milliardenumsätze, Arbeitsplätze, Freizeitangebote – die Glücksspielindustrie ist im Bereich der Automatenhersteller sehr erfolgreich und hier bietet natürlich auch die Globalisierung fantastische Chancen. Neuerungen wie OLED und Touchscreen finden Eingang in die Produktion und das Ergebnis sind hervorragend aufgemachte Geldspielautomaten.

Vom Fließband zur Programmierung

Während also noch vor wenigen Jahren die meisten Slots zusammengebaut wurden in der Fertigungshalle, programmieren heute innovative Softwarestudios vorzügliche Unterhaltung für alle möglichen Spieler und Bedürfnisse. Die Vernetzung ist wichtiger denn je und angesichts neuer Anwendungen wie beispielsweise Skill Slots oder auch Virtuelle Realität ist die Erfolgsgeschichte der Spielautomaten noch längst nicht zu Ende. In Zukunft werden Spieler direkt Einfluss nehmen können auf Gewinn, Verlauf und Algorithmus und eine Verquickung von Social Games und Slot Machines als völlig neue Erfahrung beim Glücksspiel sind bereits heute auf den großen Messen der Branche zu besichtigen.

Hinweis: Spiel mit Verantwortung. Spielteilnahme ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen. Mehr Infos unter: www.spielen-mit-verantwortung.de