Wie installiert man das Texture Pack?
  1. Downloade dir das The Find! Resource Pack
  2. Drücke die Windows Taste und gib %appdata% ein
  3. Öffne den .minecraft Ordner
  4. Kopiere die heruntergeladene Datei in den resourcepacks Ordner
  5. Spaß haben und den neuen Look genießen!

The Find! ist ein Ressourcenpack von Spiffyj, welches flüssig läuft und deine Augen und die Ressourcen deines Computer schont und dennoch die Welt von Minecraft in schöner aussehen lässt. Mit diesem Texture Pack macht es wirklich Spaß die höchsten Berge oder dunkelsten Höhlen zu erkunden! Du kannst The Find mit ConnectedTexturesMod und anderen MCPatcher-Erweiterungen oder einfach mit der Minecraft-Vanilla Version genießen!

Wenn du als Farmer unterwegs bist, dann wirst du feststellen, dass The Find die Blöcke von Tierköpfen durch viel niedlichere Versionen ersetzt hat. Prägnant zum Beispiel die großen Augen, die direkt an Anime erinnern. Im Gegensatz zu vielen anderen Resource Packs ist hier vieles stimmig gestaltet, vom Basteln an Tischen, Öfen, Trichtern, Truhen und so weiter, vieles sieht anders aus, als in der Default Minecraft Welt, passt aber perfekt zur Spielwelt. Wenn du einen leistungsstarken Computer verwendest, sieht The Find mit einem Shader-Mod am besten aus – die Lichteffekte sehen damit wirklich wunderbar aus.

Um Euch Geschmack auf dieses Resourcen Pack zu machen, ein ausführliches YouTube-Video von James Harding:

The Find! Videoreview

Am besten schaust Du dir das Video komplett an, um einen Eindruck vom Pack zu bekommen. Gerne kannst Du unseren YouTube Kanal abonnieren.

Galerie

Downloads

Download für Minecraft 1.14: http://download2263.mediafire.com/1yq3bclvunxg/6m2g4a3iq370ri4/TheFind+1.14+CTM.zip

Außerdem haben wir den Shader „SEUS“ für unsere Bilder verwendet. Dadurch sieht dieses Resourcen Pack noch viel besser aus!

Vorheriger ArtikelMalte Pack
Nächster ArtikelHafen | Simplistic
Promptly hat resource-packs.de 2013 gegründet und mittlerweile hunderte von Texture Packs getestet. Minecraft spielt er seit der Minecraft Beta Version, damals hat er sich auch schon für Texture Packs interessiert.

Hinterlasse ein Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here