Wie installiert man das Texture Pack?
  1. Downloade dir das Silveral Resource Pack
  2. Drücke die Windows Taste und gib %appdata% ein
  3. Öffne den .minecraft Ordner
  4. Kopiere die heruntergeladene Datei in den resourcepacks Ordner
  5. Spaß haben und den neuen Look genießen!

Beim Silveral Texture Pack handelt es sich um ein Paket, das von dem Macher Liko kreiert wurde. Die Blöcke werden mit jeweils 32 Pixeln dargestellt, wodurch sich ein recht klares Bild abzeichnet. Dies erkennt ihr an mehreren Gegenständen und Waffen, aber auch der Umgebung. Viele Minecraft Texture Packs kommen mit solchen Blöcken daher, weswegen sich auch Liko für diese Darstellung entschieden haben dürfte.

PvP-Spieler achten natürlich auf die Waffen. Die Schwerter kommen beispielsweise pixelig daher, dafür aber etwas kürzer. Trotzdem wirken die Blöcke nicht so groß, sondern eher klein, wodurch für mehr Detail gesorgt wird. Dies ist nicht nur bei den Schwertern der Fall, sondern auch bei den Tränken oder auch beim Bogen.

Schönes Feuer und klar dargestellte Erze

Einen Blick solltet ihr auch auf das Feuer werfen, welches nicht nur modern dargestellt wird. Die Farbgebung trägt in wichtigen Teilen dazu bei, doch noch dazu lodert das Feuer vor sich hin. Es stößt zudem Rauch ab, was für eine realistischere Note sorgt. Doch auch die Erze sind erwähnenswert. Liko hat für klare Konturen bei der Erstellung dieses Texture Packs gesorgt. Solche Erze findet ihr bei vielen Minecraft Texture Packs, allerdings noch lange bei allen, weswegen es sich hierbei um ein schönes Darstellungselement handelt.

Silveral Videoreview

Am besten schaust Du dir das Video komplett an, um einen Eindruck vom Pack zu bekommen. Gerne kannst Du unseren YouTube Kanal abonnieren.

Downloads

Fazit – Das Silveral Resource Pack im Detail

Schaut euch das Silveral Resource etwas näher an, wenn ihr auf etwas hochauflösendere, aber trotzdem pixelige Umgebungen steht. Die Waffen sehen schick aus und besonders die Erze stechen durch ihre klare Darstellung eindeutig hervor, was im PvP-Bereich von Nutzen sein kann.

Vorheriger ArtikelPixel Reality
Nächster ArtikelLB Photo Realism
Promptly hat resource-packs.de 2013 gegründet und mittlerweile hunderte von Texture Packs getestet. Minecraft spielt er seit der Minecraft Beta Version, damals hat er sich auch schon für Texture Packs interessiert.

Hinterlasse ein Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here