Wie installiert man das Texture Pack?
  1. Downloade dir das SenseCraft Resource Pack
  2. Drücke die Windows Taste und gib %appdata% ein
  3. Öffne den .minecraft Ordner
  4. Kopiere die heruntergeladene Datei in den resourcepacks Ordner
  5. Spaß haben und den neuen Look genießen!

SenseCraft ist ein Texture Pack Klassiker, das nicht darauf abzielt, das Erscheinungsbild vom Default Minecraft-Theme vollständig zu verändern, sondern vielmehr das zu verbessern, was Minecraft bereits bereitgestellt hat. Alles, von Blöcken über Gegenstände bis hin zur grafischen Benutzeroberfläche, ähnelt Standard-Minecraft, wurde jedoch geringfügig verbessert. SenseCraft lässt das Spiel heller und lebendiger aussehen, während es sich gleichzeitig ausgeklügelter anfühlt.

Das SenseCraft Resource Pack wurde von SCtester entwickelt und ist eines der allerersten Packs, die jemals für Minecraft veröffentlicht wurden. Es verändert das Spiel wirklich nicht all zu sehr, da es darauf abzielt das Spiel angenehmer für die Augen der Spieler zu machen.

Als das Pack heraus kam, waren die Spieler so dermaßen erstaunt darüber, wie SenseCraft, Minecraft besser aussehen lässt, aber heutzutage sind die Spieler verwöhnt von tollen Texturen Packs, da Gamer und UHC-PvPer nach immer besseren, schöneren oder schnelleren Texture-Packs suchen.

Um Euch Geschmack auf dieses Resourcen Pack zu machen, ein ausführliches YouTube-Video von SCtester:

SenseCraft Videoreview

Am besten schaust Du dir das Video komplett an, um einen Eindruck vom Pack zu bekommen. Gerne kannst Du unseren YouTube Kanal abonnieren.

Galerie

Downloads

Download für Minecraft 1.14: https://www.curseforge.com/minecraft/texture-packs/sensecraft/files

Außerdem haben wir den Shader „SEUS“ für unsere Bilder verwendet. Dadurch sieht dieses Resourcen Pack noch viel besser aus!

Vorheriger ArtikelSoft Bits
Nächster ArtikelMalte Pack
Promptly hat resource-packs.de 2013 gegründet und mittlerweile hunderte von Texture Packs getestet. Minecraft spielt er seit der Minecraft Beta Version, damals hat er sich auch schon für Texture Packs interessiert.

Hinterlasse ein Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here