Minecraft Texture Packs, Resource Packs, FPS Packs

"Minecraft" is a trademark of Mojang Synergies AB

BlogSeeds-Codes: Mehr Seeds gibt's hier

Seeds-Codes: Mehr Seeds gibt’s hier

on

|

views

and

comments

Du hast bereits die besten Seeds-Codes aus unserem ersten Tutorial ausprobiert, dann wird es ja höchste Zeit für weitere Minecraft Seeds die dir eine Menge Zeit einsparen, wertvolle Resourcen beschaffen oder einfach coole Dinge erschaffen. Viel Spaß!

Ob eine große, unterirdische Festung, Dschungel-Abenteuer, Biome oder massig Materialien zum Farmen – mit diesen neuen Seeds erstellst du deine eigene Minecraft Welt innerhalb von ein paar Augenblicken. So geht’s: Erstelle eine neue Welt in Minecraft, unter „Weitere Weltoptionen …“ und dem dortigen Feld „Startwert für den Weltgenerator“ gibst du einfach deinen gewünschten Seeds-Code ein und los geht’s.

Minecraft Seeds-Code eingeben
Minecraft Seeds-Code eingeben

4031384495743822299: Viele verschiedene Vegetationszonen (Biome) auf engstem Raum, kannst du mit diesem Seeds-Code erzeugen. Materialien in Hülle und Fülle kannst du so perfekt farmen.

Minecraft Seeds: 4031384495743822299
Minecraft Seeds: 4031384495743822299

3083175: Du stehst auf Dschungel Abenteuer, dann ist dieser Seeds-Code das Beste für Dich, du startest in einem großen Dschungel, gleich in der Nähe befindet sich ein Tempel und eine Höhle, die du nach Herzenslust erforschen kannst.

Minecraft Seeds: 3083175
Minecraft Seeds: 3083175

7352190906321318631: Eine große, unterirdische Festung bekommt ihr mit diesem Seeds-Code. Am Spawn Punkt findest du eine tiefe Schlucht und überirdisch ein frostiges Biom. Bei X: 238 / Y: 68 / Z: -705 findest du den Höhleneingang zur unterirdischen Festung.

Minecraft Seeds: 7352190906321318631
Minecraft Seeds: 7352190906321318631

5574457897082764526: Das Wort „Berg“ ist in diesem Fall etwas untertrieben, riesen große Felsenplateaus, perfekt zum erforschen geeignet, monströse Wasserfälle und Lavaflüsse, eine Savanne am Fuße des „Berges“. Alles ist extrem toll gestaltet.

Minecraft Seeds: 5574457897082764526
Minecraft Seeds: 5574457897082764526

ThatWusLegitness: Rüste dich direkt gut aus für den Start, denn ein kleines Dorf wird erzeugt und in dessen Schmiede findest du eine Truhe mit 3 x Gold und 3 x Diamanten. Ob du den enthaltenen Eisenhelm benutzt überlassen wir dir.

Minecraft Seeds: ThatWusLegitness
Minecraft Seeds: ThatWusLegitness

2052930197336800526: Zu erkunden gibt es hier Dörfer, Wüstentempel (Beispiel: X=108, Y=66, Z=329) in dem du etliche Truhen finden kannst aber vorsicht vor Druckplatten… BOOM !! Ansonsten gibt es unterschiedliche Biome und auch unterirdisch einiges zu erkunden.

Minecraft Seeds: 2052930197336800526
Minecraft Seeds: 2052930197336800526

-5206343825275651036: Ein weiteres großes, eher schwebendes Felsplateau findest du bei X=231, Y=75, Z=-975 – viel Spaß beim erkunden!

Minecraft Seeds: -5206343825275651036
Minecraft Seeds: -5206343825275651036

-6970159017625830527: Viele kleine Inseln erwarten dich mit diesem Seeds-Code. In der Nähe des Spawn Punktes findest du einen Unterwasser-Tempel. Vorsicht, dort gibt es große Gefahren!

Minecraft Seeds: -6970159017625830527
Minecraft Seeds: -6970159017625830527

-7955155822622757578: Mit diesem Seeds-Code erwartet dich direkt ein Wüstendorf mit angeschlossenen Wüstentempel, den du natürlich direkt plünderst, viel Gold, Smaragde und Diamanten, sowie verrottetes Fleisch und Knochen (ähh??) erwarten dich in den Truhen. Aber auch hier, zerstöre die Druckplatte, sonst Kawumm… Viel Spaß!

Minecraft Seeds: -7955155822622757578
Minecraft Seeds: -7955155822622757578

MOJANG: Tja zu guter letzt wollten wir dir einen ganz besonderen Seeds-Code präsentieren, hiermit sollte es eigentlich jede Menge Diamanten, Gold und Eisen geben, wir haben aber nur Kühe und Halloween-Kürbisse gefunden. Naja was soll’s, viel Spaß bei der Suche ^^

Minecraft Seeds: MOJANG
Minecraft Seeds: MOJANG

Für die Galerie-Fotos haben wir den Shader KUDA Shaders (siehe unser Bericht) in Kombination mit OptiFine und Forge für Minecraft 1.8.9 verwendet, für höhere Versionen von Minecraft könnt ihr anstelle von OptiFine, GLSL Shaders Mod verwenden (siehe unser Bericht).

Promptly
Promptlyhttps://resource-packs.de/
Promptly hat resource-packs.de 2013 gegründet und mittlerweile hunderte von Texture Packs getestet. Minecraft spielt er seit der Minecraft Beta Version, damals hat er sich auch schon für Texture Packs interessiert.
Bitte fleißig teilen
Tags

Unbedingt lesen

Minecraft 1.21: „Unknown“ Update – Es wird stürmisch ⛏️💨!

Minecraft 1.21: "Unknown Update" - Mit dem Gürteltier gegen den Hauch des Todes? Schnallt eure Gürtel fest, Abenteurer! Das nächste große Update für Minecraft steht...

Minecraft 1.19: Das ist alles Neu

Minecraft 1.19: The Wild Update – Entfessele die wilde Seite der Natur! Erkunde die Wildnis! Das Minecraft 1.19 Update, auch bekannt als "The Wild Update",...

Minecraft 1.20: Was ist enthalten?

Minecraft 1.20: Trails and Tales Update 2.0 - Erkunde versunkene Städte! Abenteuer voraus! Das Minecraft 1.20 Update, auch bekannt als "Spuren der Vergangenheit", erweitert die...

Aktuelle Artikel

Unser Archiv