Wie installiert man das Texture Pack?
  1. Downloade dir das SchwitzerPack v2 Resource Pack
  2. Drücke die Windows Taste und gib %appdata% ein
  3. Öffne den .minecraft Ordner
  4. Kopiere die heruntergeladene Datei in den resourcepacks Ordner
  5. Spaß haben und den neuen Look genießen!

Das SchwitzerPack v2 Teture Pack wurde von minimichecker zusammengestellt. Es handelt sich um einen Mix aus dem SchwitzerPack v1 und dem Kyudo Pack. Elemente aus beiden Minecraft Texture Packs werden so miteinander zu einem stimmigen Gesamtbild verknüpft. Optisch beschränken sich die Änderungen vor allem auf die Oberflächen selbst, nicht die Form der Gegenstände.

Kantige Retrooptik in neuem Gewand

Daher wirst du bei vielen der Gegenstände an die klassische Optik von Minecraft erinnert. Das SchwitzerPack v2 Resource Pack erfindet das Rad nicht neu. Entsprechend bleiben die Schwerter pixelig und glänzen nicht durch Farbvielfalt. Meist wird nur eine Farbe in unterschiedlichen Nuancen für die Darstellung verwendet.

Trotzdem findet man im SchwitzerPack v2 die eine oder andere Animation. Das Feuer wirft einige Rauchschwaden. Sternpartikel sind zahlreich und in schöner Form vorhanden. Auch der Bogen ist animiert. Je nach Grad der Spannung siehst du einen braunen, gelben oder grünen Pfeil. Besonders ungewohnt kommt die Enderperle daher. Diese ist in Gelb gehalten und mit einem leichten Flackern animiert.

SchwitzerPack v2 Videoreview

Am besten schaust Du dir das Video komplett an, um einen Eindruck vom Pack zu bekommen. Gerne kannst Du unseren YouTube Kanal abonnieren.

Galerie

Downloads

Top oder Flop?

Das SchwitzerPack v2 Texture Pack ist etwas für die Minimalisten unter den Spielern. Die Animationen sind relativ zurückhaltend gezeichnet und fallen recht einfach aus. Dafür wirst du gerade im PvP-Bereich von einem sehr flüssigen Spiel profitieren. Entsprechend probier es einfach aus, wenn du auf hohem Niveau Bestleistungen von deinem PC erwartest.