Wie installiert man das Texture Pack?
  1. Downloade dir das Redful Resource Pack
  2. Drücke die Windows Taste und gib %appdata% ein
  3. Öffne den .minecraft Ordner
  4. Kopiere die heruntergeladene Datei in den resourcepacks Ordner
  5. Spaß haben und den neuen Look genießen!

Alleine dann, wenn ihr euch den Namen dieses Minecraft Texture Packs durchlest, könntet ihr auf das Thema kommen, welches es behandelt. Natürlich geht es beim Redful Texture Pack um die Farbe Rot. Der Ersteller hat sich diesen Fakt nicht nur zu Herzen genommen, sondern wirklich beeindruckende Visualisierungen auf die Beine gestellt.

Wie bei den anderen Resource Packs auch, könnt ihr euch das Redful Texture Pack kostenfrei herunterladen und installieren. Anschließend könnt ihr direkt loslegen und in die rötliche Minecraft-Welt einsteigen. Schon der Himmel ist beeindruckend, denn nicht nur, dass er nachts rötlich schimmert, als stünde die Welt kurz vor dem Untergang. Auch andere Planeten werden auf besonders schicke Art und Weise dargestellt.

Rot ist Trumpf

Allerdings hört es hier nicht auf. Die Waffen sind zunächst modern gestaltet und wirken kaum pixelig. So ist es auf jeden Fall bei den Schwertern, beim Bogen oder der Angel musste natürlich ein wenig umgedacht werden. Auch die Anzeigen wurden mit einem Rotton versehen. Eure Herzen sind nach wie vor Rot, doch bei der Anzeige für die Erfahrungspunkte wurde gewerkelt und selbst das Menü kommt ohne diese aggressive Farbe nicht aus. Schaut euch in diesem Texture Pack auf jeden Fall um, wenn ihr auf kräftige Farbeinstellungen und Darstellungen steht.

Redful Videoreview

Am besten schaust Du dir das Video komplett an, um einen Eindruck vom Pack zu bekommen. Gerne kannst Du unseren YouTube Kanal abonnieren.

Galerie

 

 

Downloads

Fazit – Das Rot des Redful Texture Packs überzeugt

Die Farbgebung dieses Texture Packs ist einfach gelungen und solltet ihr auf solche starken Darstellungen stehen, dürfte es sich hierbei genau um euer Pack handelt.Doch auch Neulinge sollten keinen Bogen um dieses Resource Pack machen.