Wie installiert man das Texture Pack?
  1. Downloade dir das Glimmar’s Steampunk Resource Pack
  2. Drücke die Windows Taste und gib %appdata% ein
  3. Öffne den .minecraft Ordner
  4. Kopiere die heruntergeladene Datei in den resourcepacks Ordner
  5. Spaß haben und den neuen Look genießen!

Das Texturen Pack Glimmar’s Steampunk von Glimmar ist eine Mischung aus Science-Fiction- und viktorianischen Stilen in dunklem Setting, auch bekannt als Steampunk. Durch die Kombination der unterschiedlichsten Blöcke, entsteht mit diesem Pack ein sehr schöner Stil, da die Details sehr gut zueinander passen. Das Angebot an Steampunk Packs ist leider sehr bescheiden, es ist einfach toll, dass wir dieses seltene Exemplar gefunden haben.

Es kann sein, dass du dich erst einmal an das Design von Glimmar’s Steampunk gewöhnen musst, da es kaum etwas mit dem Originalen Default Minecraft Thema zu tun hat. Keine Sorge, unserer Erfahrung nach wirst du dich aber bestimmt schnell dran gewöhnen. Damit dieses Pack noch viel besser aussieht, solltest du einen Shader verwenden (z.B. den von uns favorisierten SEUS). Normalerweise wird dein Computer mit der Auflösung von diesem Texturen Pack, zurecht kommen, außer du verwendest einen Shader, ansonsten wirst du hohe FPS erwarten können.

Um Euch Geschmack auf dieses Resourcen Pack zu machen, ein ausführliches YouTube-Video von Glimmar MC Steampunk:

Glimmar’s Steampunk Videoreview

Am besten schaust Du dir das Video komplett an, um einen Eindruck vom Pack zu bekommen. Gerne kannst Du unseren YouTube Kanal abonnieren.

Galerie

Downloads

Download für Minecraft 1.12, 1.13 und 1.14: https://www.curseforge.com/minecraft/texture-packs/glimmars-steampunk/download

Außerdem haben wir den Shader „SEUS“ für unsere Bilder verwendet. Dadurch sieht dieses Resourcen Pack noch viel besser aus!

Vorheriger ArtikelT42 Resource Pack
Nächster ArtikelCanvas
Promptly hat resource-packs.de 2013 gegründet und mittlerweile hunderte von Texture Packs getestet. Minecraft spielt er seit der Minecraft Beta Version, damals hat er sich auch schon für Texture Packs interessiert.

Hinterlasse ein Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here